New Tolerance: Sag dem Apple Konzern, dass „er“ aufhören soll von Zwangsarbeit zu profitieren!

Dein iPhone ( Android) ist möglicherweise von muslimischen Uiguren hergestellt worden, die heutzutage als moderne Sklaven gehalten werden. Du kannst helfen dieser abscheulichen Ausbeutung jetzt mit diesem Smartphone ein Ende zu setzen! 

Seit Jahren verschleppt und isoliert die chinesische Regierung unschuldige Menschen, die sie wegen ihrer religiösen Überzeugungen einer Gehirnwäsche unterzieht. Ein neuer Bericht enthüllte eine neue widerwärtige Wendung: Viele dieser bereits gefolterten Uiguren werden als Sklavenarbeiter an chinesische Herstellerfirmen vermietet, die für bekannte amerikanische Unternehmen arbeiten. Es wird ihnen weder gestattet, dass sie weggehen, noch dass sie ihre Religion ausüben. Und jegliche Zeit, über die sie außerhalb ‚der Arbeit auf den Fabrikböden’ verfügen, müssen sie in Indoktrinationskursen verbringen, die sie ihrer uigurischen Identität berauben sollen. 

Die beteiligten Fabriken sind chinesische Lieferketten, die mindestens 83 amerikanische und internationale Marken beliefern, darunter Apple, Nike, Amazon, Victoria’s Secret und Nintendo. 

Es ist möglich, dass diese Unternehmen zuvor keine Ahnung davon hatten, was bisher vor sich ging. Aber jetzt wissen sie Bescheid. Wir wollen sicherstellen, dass dieses Thema von ihnen nicht mehr ignoriert werden wird. Dazu kannst du dich uns anschließen? 

Wir legen los mit unserer Forderung an Apple: der Konzern soll handeIn!Mindestens vier Fabriken, die mit Apple in Verbindung stehen, setzten uigurische Zwangsarbeiter ein, einschließlich der Fabrik, die der Apple Vorsitzende Tim Cook 2017 besuchte. 

Quelle: ASPI (Australian Strategic Policy Institute)

Mit nur wenigen Klicks kannst du eine Nachricht an Apple senden, um den Konzern aufzufordern, schnell und entschlossen zu handeln. Du kannst zwischen zwei Optionen wählen, ob du für Tausende Menschen ein Held/ eine Heldin sein möchtest oder ein/e Beteiligte/r  der größten Menschenrechtsverletzungen unserer Zeit!

Uigur Zeiten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Next Post

Xinjiangs Lager sind ideale „Settings“ für die Ausbreitung von Infektionen

Mon Mar 16 , 2020
Ein Report aus „BITTER WINTER“ von LI BENBO erschien am 12.03.2020. Übersetzung aus dem Englischen von Uigur_Zeiten  Ein ehemaliger Inhaftierter und Verwandte derer, die in „Transformation durch Bildungslager“ um’s Leben gekommen sind, teilen ihre schrecklichen Erfahrungen mit Bitter Winter. Menschenrechtsaktivisten und Verwandte derer, die in Xinjiangs „Transformation durch Bildungslager“ ihr Leben lassen mussten , sind wegen der Ausbreitung des Coronavirus um alle in großer Sorge, die unter den unhygienischen Bedingungen und ohne angemessener medizinischen Versorgung inhaftiert sind.  Die uigurische Diaspora hat unter Darstellung der drohenden Gefahr an die Weltgesundheitsorganisation appelliert, die Angelegenheit zu überprüfen und gebeten, dass die internationale Gemeinschaft […]