Qırım Haber Ajansı (qha) am Dezember 22, 2020 Übersetzung aus dem Türkischen von Uigur Zeiten In der Türkei lebende Ostturkestaner versammeln sich seit dem 18.12.20 bis dato vor dem chinesischen Generalkonsulat in Istanbul zu Kundgebungen für Auskünfte über ihre Familien in den Konzentrationslagern. Heute verteilte die chinesische Vertretung in Istanbul, die die Kundgebungen und Auskunft-Gesuche während der letzten Tage ignoriert hatte, ein skandalöses Erklärungsschreiben an die ostturkestanischen Aktivisten. Der uigurische Journalist Umun Ihsan vermerkte, dass diese Skandal-Aktion mit Chinas Entschlossenheit, die Stimmen der Ostrurkestaner weiterhin zu überhören, einhergehe. Die Ostturkestaner, deren Familien in den Konzentrationslagern sind, versuchen seit Tagen, vor dem Generalkonsulat […]

Enpolitik am Dezember 04, 2020 Übersetzung aus dem Türkischen von Uigur Zeiten China setzt die Unterdrückung , ‚den kulturellen Genozid’ fort. Bemerkenswert ist, dass die Zerstörung der drei Statuen der historischen uigurischen Persönlichkeiten durch die chinesische Regierung, allen voran, die des Mahmut al Kashgari, bei der türkischen Welt keinerlei Reaktion auslöste. Laut dem Nachrichtensender Radio Free Asia ließ die chinesische Regierung die Statue des Mahmut al Kashgari (bekannt als „Großvater der Turkologie”) in der Stadt Kashgar; die Statue des Medizinwissenschaftlers Ghazibay in der Stadt Urumqi und die Statue des Dichters und Medizinwissenschaftlers Hüseyin Han Tajalli in der Präfektur Kargilik, zerstören. […]

BBC News am 11.12.2020 Übersetzung aus dem Englischen von Uigur Zeiten Ein uigurischer Mann aus Australien wurde nun drei Jahre nach Anlaufen einer Kampagne, die zur Freilassung seiner Ehefrau und seines Kindes aus Xinjiang ins Leben gerufen worden war, mit ihnen zusammengeführt. Am Donnerstag war es dem australischen Staatsbürger Sadam Abdusalam, seiner Ehefrau Nadira Ömer und ihrem gemeinsamen Sohn Lutfy (3) möglich, dass sie sich als Familie in Sydney wieder vereinten. Nadira Ömer wurde nach diplomatischen Verhandlungen gestattet, mit ihrem Sohn zusammen aus China auszureisen. Sie ist ebenfalls eine Angehörige der uigurischen muslimischen Minderheit in China und sagte, dass sie […]

Von Illyaruq, Uyghur Times, am 21.10.2020 Übersetzung aus dem Englischen von Uigur Zeiten Nach dem Urumqi-Massaker vom 5. Juli 2009 verstärkte sich bei vielen Uigurinnen das Bestreben aus China zu flüchten. Obwohl während der letzten Jahrzehnte viele Uigurinnen in andere Länder geflohen waren und dort heute vor Chinas Einflussnahme und Verfolgung geschützt leben, war es für einige nach ihrer Flucht erst gar nicht soweit gekommen. Viele Uigur*innen, die in den Nahen Osten kamen, fühlten sich nie sicher und geschützt. Sie kämpften öfter darum eine Dauerlösung für ihre Aufenthaltsprobleme zu erreichen. Interessanterweise fiel es Hunderten von Uigur*innen, die in westliche Länder […]

Radio Free Asia am 11.11.2020 Übersetzung aus dem Englischen von Uigur Zeiten Die inhaftierte uigurische Wissenschaftlerin, Rahile Dawut, verschwand vor drei Jahren im chinesischen Gewahrsam. Es wird geglaubt, dass sie seit dem in einem Internierungslager festgehalten wird. Dawut wird am Donnerstag vom ‚Scholars at Risk’ (SAR) einem in New York ansässigen internationalen Netzwerk akademischer Institutionen, das sich für die Menschenrechte der Wissenschaftlerinnen überall auf dem Globus einsetzt und dem weltweit über 400 Hochschulen angehören mit dem ‚Courage to Think Award 2020’ – ‚Mut zum Denken’) ausgezeichnet. *SAR setzt sich für den Schutz jener Forschenden ein, deren Leben, Freiheit und Wohlergehen […]