Uighur Times am 17.08.2020 𝖨𝗌𝗍𝖺𝗇𝖻𝗎𝗅 / 𝖳𝖺𝗄𝗌𝗂𝗆-𝖯𝗅𝖺𝗍𝗓 Was ihr im Video sehen könnt, entspricht in der Tat der Wahrheit!Dies ist die Türkei, nicht China. Als heute acht uigurische Jugendliche vor dem „Denkmal der Republik“, einem Monument am Taksim Platz in Istanbul gerade Fotos von sich machten, wurden sie von Seiten türkischer Polizisten davon abgehalten weiter zu machen. Die Jugendlichen trugen bedruckte T-Shirts mit Fotos ihrer von China inhaftierten Familienangehörigen. Nach Abschluss der polizeilichen Kontrolle ließ man sie ihre T-Shirts falsch herum anziehen und entfernte die Jugendlichen vom Taksim- Platz. Die Jugendlichen waren gar nicht am Demonstrieren o.ä. Sie wollten ihren […]

Uighur Times am 14.08.2020 𝘛𝘳𝘢𝘣𝘢𝘺𝘢/ 𝘐𝘴𝘵𝘢𝘯𝘣𝘶𝘭 Eine Gruppe Uiguren, die in Istanbul lebt, zog sich bedruckte T-Shirts mit Fotos von ihren Familienangehörigen, die Chinas Unterdrückung ausgesetzt sind, an. Um ihre Familienangehörige, die gewaltsam in die Internierungslager verschleppt wurden wieder zu finden und um der Unterstützung der Öffentlichkeit willen, ging sie heute zur chinesischen Botschaft, die im Landkreis Sariyer ( Stadtteil Trabaya) in Istanbul liegt. Jedoch wurde sie dort dazu veranlasst, umzukehren. Jevlan Shirmemmet erzählte, dass die in Tränen aufgelösten UigurInnen nach Trabaya, (Stadtteil in Istanbul) gekommen wären, um ihre Familien zu finden. Er äußerte, dass sie dem Aufruf Deng Lis, […]

Ein Bericht von Nur Iman vom RFA Uyghur. Übersetzt von Elise Anderson. Geschrieben auf Englisch von Joshua Lipes und erschien am 06.08.2020 Übersetzung aus dem Englischen von Uigur_Zeiten Ein uigurisches Model riskiert wegen eines Videos über seine Inhaftierung, bestraft zu werden und verschwindet unmittelbar danach Der Onkel des Mannes sagt, dass er ihn und dessen Tante seit das Video online veröffentlicht wurde nicht mehr kontaktieren könne. Ein junger uigurischer Mann, der eine harte Bestrafung riskierte, weil er von sich ein Video aus der Haft in Chinas Uigurischen Autonomen Region Xinjiang ( XUAR) aufnahm und seine Tante, die das Video außer […]

von Isobel Cockerell 09.07.2020 Übersetzt vom Englischen ins Deutsche durch Uigur_Zeiten  Videos, die Hunderte Uiguren zeigen, die für Zwangsarbeit- Programme deportiert werden, haben ein neues Licht auf Chinas anhaltende Unterdrückung der ethnischen muslimischen Gruppe geworfen. In den ersten Monaten des Corona- Ausbruchs riegelte die chinesische Regierung mehr als 50 Millionen Menschen in der Provinz Hubei ab. Sie sollten Zuhause bleiben, weshalb in den Städten im ganzen Land strenge Maßnahmen verhängt wurden. Filmmaterial, welches über soziale Netzwerke geteilt wurde deutet darauf hin, dass gleichzeitig eine staatlich vorgeschriebene Massenmigration von Uiguren in der nordwestlichen Provinz Xinjiang stattfand. Im Januar tauchten Dutzende Videos […]